Über uns

SYIS wurde im Jahr 1998 vom International Schools of China (ISC) gegründet, einer non-profit Organisation aus USA, die sich für eine internationale Schulausbildung in China einsetzt.  Sie unterstüzt auch die Gründung internationaler Schulen für ausländische Expat-Familien, sowie die Kulturverständigung und den didaktischen Austausch. Die ISC Schulen sind:

Die Shenyang International School (SYIS) bietet akademisch hervorragende und zu jedem Alter passende Programme an, um auf die intellektuellen, körperlichen und emotionalen Bedürfnisse der Schüler einzugehen.

SYIS dient Kindern von ausländischen Chinesen und Expats, die für Firmen in Shenyang und Umgebung arbeiten. Unsere Schule bietet ein Amerikanisches Curriculum und ein Lehrsystem an, welches die Schüler nicht nur in ihrer Erziehung unterstützt, sondern sie auch weltweit auf die Universität vorbereitet. Wir wissen auch, dass der Erfolg unserer Schüler von der Zusammenarbeit mit den Eltern abhängig ist, und bemühen uns deshalb eine Starke Beziehung mit Eltern und Kindern aufzubauen.

Da SYIS auch über die Jahre Beziehungen mit anderen Partnerschulen in China pflegt, werden Reisen, Veranstaltungen sowie sportlliche- oder wissenschaftliche Wettbewerbe an verschiedenen Standorten organisiert, wo Schüler außerhalb ihrer gewohnten Umgebung mit anderen interagieren können. Die Schule kümmert sich selbstverständlich um die organisatorischen Details, sowie um die Logistik und Betreuung der Schüler während dieser kurzen Reisen. Schüler repräsentieren so die Schule in Basketball-, Volleyball- und Fußballturniere, während Lehrer an einer jährlichen Lehrerkonferenz teilnehmen um dort auch einen Erfahrungsaustausch zu haben. Die Gelegenheit Teil dieser großen, miteinander verbundenen ICS-Gemeinschaft zu sein, ist gerade eine der vielen Vorteile, die SYIS mit sich bringt, und auch die Schülererfahrung an der SYIS einzigartig machen.

Warum eine westliche Erziehung?

Wenn Sie eine westliche Erziehung zum ersten Mal in Betracht nehmen, dann fragen Sie sich vielleicht, wie sich diese von anderen Schulsystemen unterscheidet. Ein westlicher Stil betont die Entwicklung der Schüler als Individuen, indem es sie ermutigt sich selbst zu übertreffen, statt ihre Kameraden, und indem es sie auf alle Entwicklungsbereiche fokussiert, sowie auch in der intellektuellen, geistlichen, körperlichen, sozialen und emotionalen Entwicklung. Um dies zu erreichen, konzentriert sich SYIS auf ein Curriculum, dass dem Reifeniveau der Schüler entspricht und Zeiten des Spielens oder Ruhens, wenn nötig, ermöglicht. Das heißt nicht, dass es ein weniger herausforderndes Curriculum ist, sondern es fordert die Schüler zum kritischen Denken heraus, im Gegensatz zum simplen Auswendiglernen von Fakten.

Eine andere Seite der westlichen Erziehung ist die Betonung auf Vielfalt. Die Erfahrungen der Schüler mit unterschiedlichen Menschen und Kulturen bereitet sie sehr gut vor, sich in der Zukunft in internationalen Kontexten effektiv zu bewegen, inklusive die Universität. Dennoch, ist die Teilnahme der Eltern einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren der westlichen Erziehung. Daher arbeiten SYIS und die Eltern zusammen als Team, um die Schüler auf die Zukunft vorzubereiten.

Geschichte

Unsere Shenyang International School wurde 1998 von der International School of China (ISC) mit dem Ziel gegründet, Expat-Familien, die ihren Kindern eine internationale Schulausbildung in einer multikulturellen Umgebung anbieten wollten zu unterstützen. Die Schule fing damals mit nur achzehn Kindern und drei Lehrern an. Im Moment unterrichten wir mehr als 250 Schüler aus über zehn verschiedenen Ländern und haben eine Lehrkraft von rund dreizig Lehrern.

Nach der Gründung in 1998 hat die Schule seine Lage mehrmals geändert, auf der Suche nach einer passenden Einrichtung, die sich den Erwartungen unserer exzellenten Schulausbildung anpasste. Wir befinden uns jetzt im Dongling Bezirk in der Nähe des neuen Hunnan Bezirks im der Süden der Stadt, wo die Schüler die Möglichkeit haben, die neuen, modernen und grosszügigen Einrichtungen zu nutzen, wie ein Campus mit großen Sportanlagen für Aktivitäten innen und außen, eine große Bücherrei für Forschungsaufgaben, und auch andere spezialisierte Räume für Forschung und Technologie, sowie Räume in denen Kinder ihre Handfertigkeiten entdecken und entwickeln können.

Wir sind froh eine Geschichte, nicht nur von harter Arbeit, sondern auch von Leidenschaft und Liebe für die auszeichnete Erziehung, mitteilen zu können, die wir hier in Nordostchina in der Lage sind anzubieten.

Unsere Schule ist in der Lage mehr Kinder aufzunehmen und wir freuen uns neue Familien in Shenyang willkommen zu heissen. Kommen Sie und nehmen Sie Teil an unserer großartigen Geschichte!

Mission und Werte

SYIS bietet eine am nordamerikanischen Curriculum und aus einer jüdisch-christlichen Weltansicht gerichteten Schulausbildung an.
SYIS ist vom junior Kindergarten bis zu der zwölften Klasse offen für alle internationale Schülerinnen und  Schüler, die in Shenyang angemeldet sind und Interesse an einer internationale Schulausbildung haben.

Akkreditierung und Mitgliedschaft

Akkreditierung

SYIS ist von WASC akkreditiert.

  • WASC steht für “Western Association of Schools and Colleges”. WASC ist die Akkreditierungsstelle für öffentliche und private Kindergarten bis 12. Klasse Schulen in Kalifornien, dem Pazifik und Ostasien. Die WASC Akkreditierung zu haben heißt, dass SYIS den selben Status einer US-Amerikanischen Schule besitzt. Als solche, werden die Zeugnisse der Schüler von allen Schulen und Universitäten weltweit offiziell anerkannt. SYIS hat seine erste WASC Akkreditierung im Jahr 2006 bekommen. 2012 hat die Schule den Neuakkreditierungsprozess erfolgreich beendet und mit weiteren 6 Jahren Akkreditierung belohnt, den längsten vom WASC anerkannten Akkreditierungszeitraum. Für mehr Information zur WASC Organisation, den Akkreditierungsprozess oder Akkreditierungskriterien, sehen Sie deren Webseite auf http://www.acswasc.org/

Mitgliedschaften

SYIS ist Mitglied von ACAMIS und ACSI.

  • ACAMIS steht für “Association of Chinese and Mongolian International Schools”. Die Mitgliedschaft in dieser Organization gibt den Lehrern in SYIS die Chance an Konferenzen und Trainings teilzunehmen. Es gibt auch den Schülern die Möglichkeit von Zeit zu Zeit an interschulischen Veranstaltungen teilzunehmen. In der Vergangenheit hat SYIS an den ACAMIS Schachturnier teilgenommen. Für mehr Information, siehe die ACAMIS Webseite auf http://www.acamis.org/
  • ACSI steht für “Association of Christian Schools International”. ACSI bietet Lehrern Zertifizierungen, Zugang zu Ressourcen und Teilnahme an Konferenzen an. Die Lehrer in SYIS nehmen normalerweise an der “International Children’s Educators Conference (ICEC)” jede 3 oder 4 Jahre teil. Für mehr Information, siehe die ACSI Webseite auf http://www.acsiglobal.org/